Der gute Ton verbindet.

Weitblick & Verantwortung

Fünf Vertreter der fünften und sechsten Generation lenken aktuell die Geschicke der Jacobi-Firmengruppe. Der Tondachziegel ist unser Selbstverständnis, ressourceneffizientes Wirtschaften und verantwortungsvolles Handeln bilden die Basis für unsere Vision „200 Jahre Jacobi-Walther“.

Tolle Produkte & gute Beziehungen

20 Dachziegelmodelle in über 40 Farbtönen und hochwertigen Oberflächen gehören aktuell zu unserem Sortiment. Dieses entwickeln wir stetig weiter. Unseren ausgeprägten Servicegedanken schätzen nicht nur unsere langjährigen Partner, sondern auch unsere Neukunden.

Erfolg & Gemeinsamkeit

Gemeinsam erfolgreich: Unsere Kunden aus Dachhandwerk, Handel sowie Architekten und Planer verstehen wir als enge Partner. Uns eint das gemeinsame Ziel, funktionell und optisch die perfekte Dachlösung zu bieten, die Sicherheit, Behaglichkeit und Schönheit vereint.

Unsere Lösungen

Der Ton, der Generationen verbindet.

Lernen Sie uns besser kennen und werfen Sie einen Blick in unsere Chronik.

1860

1860

Gründung des Unternehmens von Josef Jacobi in Duderstadt.

1878

1878

Christoph Walther gründet die Mauerziegelproduktion in Langenzenn.

1906

1906

Durch ein neuartiges Trocknungsverfahren wird die Ziegelproduktion in Duderstadt witterungsunabhängig.

1919

1919

Die Ziegelei in Bilshausen wird Zweigstandort der Firma Jacobi.

1925

1925

Investitionen in neue Ringöfen und eine Dampfmaschine zur eigenen Stromerzeugung machen das Arbeiten in Langenzenn effizienter.

1935

1935

Das Werk II in Bilshausen brennt komplett nieder. Innerhalb weniger Monate bauen es Josef Jacobi und sein Sohn Herbert Jacobi größer und moderner wieder auf.

1946

1946

Der Hauptsitz der Jacobi Tonwerke wird nach Bilshausen verlegt.

1950

1950

In Langenzenn wird die Biberproduktion aufgenommen.

1988

1988

Herbert Jacobi überträgt die Geschäftsführung an seine beiden Söhne Helmuth und Klaus Jacobi. Die fünfte Generation leitet fortan das Unternehmen.

1991

1991

Mit einem computergesteuerten Tunnelofen und H-Kassetten-Technologie nimmt das Dachziegelwerk in Duderstadt mit modernsten Standards die Produktion von hochwertigen Biberschwanzziegeln auf.

1992

1992

In Bilshausen wird das Dachziegelwerk IV feierlich von Klaus Jacobi, Herbert Jacobi, Architekt Frauendorf und Helmuth Jacobi eingeweiht (Investition: 48 Mio. D-Mark).

Am Standort Langenzenn wird eines neues Biber- und Pressdachziegelwerkes in Betrieb genommen.

1995

1995

In Bilshausen startet das Werk V die Produktion von Großfalzziegeln.

Für knapp 2 Mio. D-Mark werden eine Rauchgasreinigungsanlage sowie eine Zubehörpresse im Werk Langenzenn installiert.

1998

1998

Ein hochmodernes Glasurenwerk (20 Mio. D-Mark) in Bilshausen ersetzt das ehemalige dortige Klinkerwerk.

Kurz darauf geht in Langenzenn das modernste robotergesteuerte Dachziegelwerk (30 Mio. D-Mark) in Europa in Betrieb.

2000

2000

Für 15 Millionen D-Mark erhält das Jacobi Werk V in Bilshausen einen zweiten Ofen. Dieser erhöht die Jahreskapazität auf 70 Millionen Falzziegel.

2005

2005

Durch die 100-prozentige Übernahme der Firma Walther Dachziegel GmbH im fränkischen Langenzenn wird Jacobi Walther Dachziegel zum größten familiengeführten Mittelständler der deutschen Dachziegelbranche.

2010

2010

Max Jacobi (Sohn von Klaus Jacobi) tritt in das Unternehmen ein, damit ist die Übergabe von Jacobi Walther Dachziegel in die sechste Generation eingeleitet.

2014

2014

Mit Lucas Jacobi (Sohn von Klaus Jacobi) und Dominic Jung (Schwiegersohn von Helmuth Jacobi) wird die sechste Generation vervollständigt.

2017

2017

Ende 2016 wird in Bilshausen ein modernes Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen. Dadurch wird künftig ein Drittel des Strombedarfs im Unternehmen eigenständig produziert, der CO2-Ausstoß minimiert und Energie massiv eingespart.

In 2017 launcht Jacobi-Walther das eigene Internetportal www.dachziegel.de völlig neu und setzt in der Branche einen Standard in der hochwertigen Präsentation von Tondachziegeln im Web.

Mit dem neuen Flachdachziegel J11v entsteht ein Ziegel, der sowohl technisch, als auch in seiner Farbauswahl den Markt begeistert.

Für die Erfüllung der Vision „200 Jahre Jacobi Walther Dachziegel“ sind alle Weichen für die Zukunft gestellt.


Vielfalt & Individualität mit den Tondachziegeln von Jacobi Walther Dachziegel

20 verschiedene Dachziegel in über 40 verschiedenen Farbtönen und hochwertigen Oberflächen bieten eine schier endlose Auswahl, um den perfekten Ziegel für jede Immobilie zu finden. Lassen Sie sich von den Jacobi-Walther-Tondachziegeln inspirieren.


Unsere Mitarbeiter – Die Basis für unseren Erfolg.

Unsere Mitarbeiter arbeiten oftmals schon seit Jahrzehnten mit Leidenschaft und Herzblut im Unternehmen. Sie sorgen dafür, dass Entwicklung, Produktion, Betreuung und Auftragsabwicklung professionell und vor allem im Sinne unserer Kunden umgesetzt werden. Diesen ausgeprägten Servicegedanken schätzen nicht nur unsere langjährigen Partner, sondern auch unsere Neukunden. Unsere rund 440 Mitarbeiter sind fest mit dem langen Unternehmenserfolg verbunden und halten auch in schwierigen Situationen zusammen.

So entstehen Beziehungen, die halten – wie unsere Qualitätsprodukte.

Ansprechpartner