Neue Deckmaße für den Hohlfalzziegel Z5 Geradschnitt naturrot dunkel

Künftig wird der beliebte Hohlfalzziegel Z5 Geradschnitt naturrot dunkel mit einer neuen Dachziegelmasse produziert, die neu entwickelt wurde. Damit wird das Handling des Dachziegels vereinfacht, denn es erfolgt die Anpassung der Deckmaße an den Hohlfalzziegel Z5 Geradschnitt naturrot hell.

„Mit der Umstellung folgen wir dem lange bestehenden Wunsch unserer Kunden aus dem Dachdeckerhandwerk und dem Handel nach einer Vereinheitlichung der Deckmaße bei unseren beliebten Z5 Geradschnitt-Dachziegeln-Modellen in den Farben naturrot hell und dunkel.“, erklärt Günther Reese, Geschäftsführer der Jacobi Tonwerke GmbH aus Bilshausen.

Der sehr beliebte Dachziegel punktet durch seine markante und vom Z5 bekannte, geschwungene Hohlfalzziegel-Optik. Zusätzlich verfügt er über eine gerade Schnittkante im Fuß-Bereich des Ziegels.  Dank dieses Schnittes ist der Z5 Geradschnitt in der Denkmalpflege sehr gefragt, denn das Deckbild wirkt leicht und filigran, wie von klassischen Hohlpfannen bekannt, ohne dabei auf die Vorteile der modernen Ziegelverfalzungen verzichten zu müssen.

„Die erfreulichen Absatzzahlen dieses Dachziegels haben uns dazu bestärkt, den Ziegel künftig in einem anderen Ofen in Bilshausen zu produzieren. Damit können wir unsere Produktionskapazitäten deutlich ausweiten, um die gute Nachfrage aus dem Markt auch künftig bedienen zu können“, so Günther Reese weiter.

Mit dieser Umstellung sichert das Unternehmen außerdem auch künftig das einwandfreie Farbspiel zwischen Fläche und Zubehör.

Kostenlose Musterziegel können Sie unter www.dachziegel.de/musterziegelbestellung anfordern. Eine Übersicht zu den technischen Daten “alt/neu” finden Sie hier.

News Übersicht
19. Juni 2018