Außergewöhnliche Dachform trifft auf besondere Oberfläche

Referenz

Süddeutscher Biber Rundschnitt auf verträumten Wohnhaus

Zwei unterschiedliche Dachtypen auf einem Objekt – das hat wirklich Seltenheitscharakter.

Was hier sofort auffällt ist die wahnsinnig gut gelungene Farbabstimmung. Das maronenbraune Dach ergänzt prima die Fassade und Sprossenfenster und schafft so ein schönes, stimmiges Gesamtbild. Im Kontrast dazu die grauen mit Schiefer verkleideten Satteldachgauben. Was erst auf dem zweiten Blick auffällt: Die Dachform! Auf der einen Seite ein klassisches Sattel- und auf der anderen Seite ein Walmdach. Hier hat Van Nerven Bedachungen tolle Arbeit geleistet. Besonders gut zu sehen ist der schmuckhafte Firstanfänger. Das Schneefanggitter mit Alugrundpfanne sorgt für Schutz vor unangenehmen, winterlich kalten Überraschungen von oben.

Daten & Fakten

Ziegel
Süddeutscher Biber 18×38 18×38 Rundschnitt maronenbraun
Oberfläche
Glasur Collection Avantgarde
Farbe
maronenbraun
Schnitt
Süddeutscher Biber 18×23
Anzahl erhältlicher Farben
20
Zubehör
Biberfirst F3, Firstanfänger F3, 3er Ortgang links, 3er Ortgang rechts, Sanitärlüfter Alu Biberschwanzziegel, Schneefanggitterhalterung Biberschwanzziegel und Schneefanggitter

Auswahl verwendeter Produkte